Microsoft Educator Exchange E2 Redmond 2015

Ende April bot sich mir eine einmalige Gelegenheit: im Rahmen des Microsoft Innovative Educator Programms wurde ich in die Microsoft Zentrale nach Redmond bei Seattle/Washington (USA) eingeladen, um dort beim “Educator Exchange E2” mit 250 Lehrern und Lehrerinnen aus 87 Ländern Ideen auszutauschen.

Als eine von zwei Gewinnerinnen aus Deutschland durfte ich dort vorstellen, wie ich neue Medien im Unterricht einsetze.

Die deutsche Delegation: Jasmin Gülland, (Lehrerin an der reformpädagogischen Heinrich von Stephan Schule, Berlin), Ulrich Sawade (Area Lead Partners in Learning Microsoft Deutschland, Köln), Miriam Gronert (Gesamtschule im Gartenreich Oranienbaum-Wörlitz)

Die deutsche Delegation: Jasmin Gülland, (Lehrerin an der reformpädagogischen Heinrich von Stephan Schule, Berlin), Ulrich Sawade (Area Lead Partners in Learning Microsoft Deutschland, Köln), Miriam Gronert (Gesamtschule im Gartenreich Oranienbaum-Wörlitz)

Die 4-tägige Veranstaltung fand auf dem riesigen Microsoft Campus statt – eine Stadt für sich mit eigenen Shuttle-Bussen.… Visit the author's original post

Microsoft Educator Exchange E2 Redmond 2015

Ende April bot sich mir eine einmalige Gelegenheit: im Rahmen des Microsoft Innovative Educator Programms wurde ich in die Microsoft Zentrale nach Redmond bei Seattle/Washington (USA) eingeladen, um dort beim "Educator Exchange E2" mit 250 Lehrern und Lehrerinnen aus 87 Ländern Ideen auszutauschen. Als eine von zwei Gewinnerinnen aus Deutschland durfte ich dort vorstellen, wie … Microsoft Educator Exchange E2 Redmond 2015 weiterlesen


Visit the author's original post

Microsoft Educator Exchange E2 Redmond 2015

Ende April bot sich mir eine einmalige Gelegenheit: im Rahmen des Microsoft Innovative Educator Programms wurde ich in die Microsoft Zentrale nach Redmond bei Seattle/Washington (USA) eingeladen, um dort beim “Educator Exchange E2” mit 250 Lehrern und Lehrerinnen aus 87 Ländern Ideen auszutauschen.

Als eine von zwei Gewinnerinnen aus Deutschland durfte ich dort vorstellen, wie ich neue Medien im Unterricht einsetze.

Die deutsche Delegation: Jasmin Gülland, (Lehrerin an der reformpädagogischen Heinrich von Stephan Schule, Berlin), Ulrich Sawade (Area Lead Partners in Learning Microsoft Deutschland, Köln), Miriam Gronert (Gesamtschule im Gartenreich Oranienbaum-Wörlitz)

Die deutsche Delegation: Jasmin Gülland, (Lehrerin an der reformpädagogischen Heinrich von Stephan Schule, Berlin), Ulrich Sawade (Area Lead Partners in Learning Microsoft Deutschland, Köln), Miriam Gronert (Gesamtschule im Gartenreich Oranienbaum-Wörlitz)

Die 4-tägige Veranstaltung fand auf dem riesigen Microsoft Campus statt – eine Stadt für sich mit eigenen Shuttle-Bussen.… Visit the author's original post

Microsoft Educator Exchange E2 Redmond 2015

Ende April bot sich mir eine einmalige Gelegenheit: im Rahmen des Microsoft Innovative Educator Programms wurde ich in die Microsoft Zentrale nach Redmond bei Seattle/Washington (USA) eingeladen, um dort beim "Educator Exchange E2" mit 250 Lehrern und Lehrerinnen aus 87 Ländern Ideen auszutauschen. Als eine von zwei Gewinnerinnen aus Deutschland durfte ich dort vorstellen, wie … Microsoft Educator Exchange E2 Redmond 2015 weiterlesen


Visit the author's original post

The Ways to Help Girls to Love Science

Zwischenablage06

In Germany the so-called “Girls’ Day” takes place once a year. The aim is to motivate especially girls and women to choose a technical or scientific career. The girls are invited for one day to go to companies where they get the opportunity to learn about jobs in engineering, science, crafts and information technology. This should help to increase the proportion of female employees in so-called “men’s jobs” and to reduce a shortages of skilled workers in the industry.

In my opinion one day per year is not nearly enough for the girls.… Visit the author's original post

The Ways to Help Girls to Love Science

Zwischenablage06

In Germany the so-called “Girls’ Day” takes place once a year. The aim is to motivate especially girls and women to choose a technical or scientific career. The girls are invited for one day to go to companies where they get the opportunity to learn about jobs in engineering, science, crafts and information technology. This should help to increase the proportion of female employees in so-called “men’s jobs” and to reduce a shortages of skilled workers in the industry.

In my opinion one day per year is not nearly enough for the girls.… Visit the author's original post

The Ways to Help Girls to Love Science

In Germany the so-called “Girls’ Day” takes place once a year. The aim is to motivate especially girls and women to choose a technical or scientific career. The girls are invited for one day to go to companies where they get the opportunity to learn about jobs in engineering, science, crafts and information technology. This … The Ways to Help Girls to Love Science weiterlesen


Visit the author's original post

Virtual Interactive Whiteboard

How Using a Tablet Computer and a Projector Can Fully Replace Interactive Whiteboards

Today I tried using my new Surface Pro 3 notebook for the first time in class with my students. I received the device as a benefit of Microsoft Innovative Educator Experts program.

Surface Pro 3

Instead of using a blackboard or an interactive whiteboard you can write everything in PowerPoint or another presentation tool. The script can be prepared at home or done during the dialogue with the students – on the fly either typed or handwritten with the pen which gives a natural writing and drawing experience.… Visit the author's original post

Virtual Interactive Whiteboard

How Using a Tablet Computer and a Projector Can Fully Replace Interactive Whiteboards

Today I tried using my new Surface Pro 3 notebook for the first time in class with my students. I received the device as a benefit of Microsoft Innovative Educator Experts program.

Surface Pro 3

Instead of using a blackboard or an interactive whiteboard you can write everything in PowerPoint or another presentation tool. The script can be prepared at home or done during the dialogue with the students – on the fly either typed or handwritten with the pen which gives a natural writing and drawing experience.… Visit the author's original post

Geocaching als Einstieg in eine Unterrichtssequenz – Einsatz im Chemieunterricht

Idee: Unterrichtseinstiege sollen bei Schülern Interesse und Aufmerksamkeit für das Thema und deren Neugier wecken. Häufig verknüpft der Einstieg zusätzlich das, was schon bekannt ist, mit dem, was neu erarbeitet werden soll. Der Einstieg leistet dann eine Vernetzung von Ergebnissicherung und Neuanfang. Geocaching ist eine geeignete und für Schüler attraktive Methode, um Informationen zu Orten spielerisch zu vermitteln, die Schüler zu aktivieren und motivieren.Geocachingrunde

Ziele: Der Chemieunterricht wird von vielen Schülern als trockener Unterricht mit wenig Bezug zu ihrer Lebenswelt empfunden.… Visit the author's original post

Geocaching als Einstieg in eine Unterrichtssequenz – Einsatz im Chemieunterricht

Idee: Unterrichtseinstiege sollen bei Schülern Interesse und Aufmerksamkeit für das Thema und deren Neugier wecken. Häufig verknüpft der Einstieg zusätzlich das, was schon bekannt ist, mit dem, was neu erarbeitet werden soll. Der Einstieg leistet dann eine Vernetzung von Ergebnissicherung und Neuanfang. Geocaching ist eine geeignete und für Schüler attraktive Methode, um Informationen zu Orten spielerisch zu vermitteln, die Schüler zu aktivieren und motivieren.Geocachingrunde

Ziele: Der Chemieunterricht wird von vielen Schülern als trockener Unterricht mit wenig Bezug zu ihrer Lebenswelt empfunden.… Visit the author's original post